Die Zeit rast....

Hallo alle zusammen,

 

oh man ich komm immer mal wieder an einem Punkt an wo ich den Begriff Fernbeziehung und das ganze drum herum verfluchen könnte.... es sind jetzt noch 6 Tage bis ich zu meinem Freund fahren kann und ich tu schon seit ka wie vielen Tagen die Tage zählen bis ich wieder bei meinem Hasen bin, die Zeit geht zwar schnell rum aber eben nicht schnell genug.

Die Beziehung macht mich ja glücklich und überhaupt ist er meine große Liebe aber die Entfernung macht es einfach verdammt schwer immer das zu übermitteln was man gerade will. Man muss zurückstecken für einen bestimmten Zeitraum!!! Und das ist meiner Meinung nach das schlimmste an einer Fernbeziehung. Aber ich bin Stolz drauf das wir beide das so gut hinkriegen, zwar haben wir auch mal Krisen aber über kurz oder lang tun wir uns immer wieder zusammenraufen. Man muss eben um sein Glück kämpfen, das liegt nun mal nicht einfach auf der Straße! Führt einer oder eine von euch eine Fernbeziehung? Wenn ja, wie überbrückt ihr die Wartezeit?

 

Wenn ich so überleg hab ich eigentlich noch voll viel zu tun, muss noch die Überraschung die ich geplant hab fertig vorbereiten, Adventskalender basteln, Weihnachtsgeschenke überlege. Und dann kommt ja noch mein Leben ohne ihn was auch nicht zu kurz kommen darf also lernen, lernen, lernen, usw. aber das sind Dinge die für mich zurzeit zweitrangig sind.

 

Ach ich weiß auch net die Liebe ist manchmal wirklich komisch.... aber sie ist schön und ich könnte gar nicht mehr ohne die Liebe meines Freundes leben.

 

Das wars erstmal wieder von mir.

 

Liebe Grüße

 

kleine.freche

 

21.11.09 01:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen